• beatOpa

Literatur verweht - Zum Tod von Marcel Reich-Ranicki

Von Jens Tuengerthal



Der große alte Mann

Der ein kleiner war nur

Im Längenmaß im übrigen

Unerreicht blieb ist weg

Wie keiner hat er die

Literatur im Land geprägt

Das seines war wurde blieb

Im Urteil scharf liebend zart

Ein Überlebender dunkelster

Zeit wurde zur Lichtgestalt

In seiner Liebe zur Literatur

Formte er aus der Kritik

Seine Geschichte von ihm

Erzählt wurde zur Erzählung

Unseres Landes zwischen

Tod und geistiger Geburt

Von vor dem Krieg im noch

Theater am Gendarmenmarkt

Über Warschau nach Westen

In Frankfurt ein König

Es ist mit ihm ein Stück Literatur

verweht etwas

Von uns was die Zeit nur

Überdauert wo wir lesen

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen