• beatOpa

Miles Davis "Bitches Brew"

Jubiläumsausgabe


Von Thomas Steierhoffer





Mitunter dauert es eine

Weile, bis auch der Experte

den Überblick gewinnt

zu vor geraumer Zeit erschienenen

Jubiläumsausgaben

und Sammlerstücken. Das bringt

durchaus den Vorteil, weniger tief

in die Tasche greifen zu müssen

für die häufig limitierten Exemplare.

So auch bei „Bitches Brew

40th“ von Miles Davis.

Zum 40-jährigen Jubiläum der

Erstveröffentlichung erschien 2010

diese aufwendige Deluxe Edition-

Box mit drei CDs plus einer

DVD und 2 LPs.

Die sechs Titel der ursprünglichen

Doppel-LP „Bitches Brew“ vereinten

Jazz, Rock, Funk und

Rhythm & Blues zu einem eigenen

Stilmix, der später als Fusion bezeichnet

wurde. Das Album avancierte

damals mit mehr als 400.000

verkauften Exemplaren zum ersten

kommerziellen Höhepunkt der

Fusion-Szene. Gleichzeitig erhielt

Miles dafür zum ersten Mal eine

Goldauszeichnung.

Die Deluxe Edition enthält neben

den beiden CDs und der DVD

noch eine weitere unveröffentlichte

Live-CD, die am 18. August1970

„Live At The Tanglewood / Berkshire

Music Center, Lenox“ eingespielt

wurde. Die Box bietet

weiterhin eine audiophile 180

Gramm Vinyl-Version der Original-

Doppel-LP im Klappcover.

Zudem ein 48-seitiges Buch mit

Liner Notes von Greg Tate. Der

Umschlag mit Memorablia und

ein Riesenposter runden das Set

ab. Eine Deluxe Box, die keine

Wünsche offen lässt. Hervorragender

Klang, hochwertige Vinylpressungen

und erstklassiges

Bonusmaterial.

Wer die Wurzeln von Fusion oder

Rockjazz, wie es damals noch

genannt wurde, sucht, muss hier

beginnen! Bands wie „Return to

Forever“ mit Chick Corea, „Mahavishnu

Orchestra“ mit John

McLaughlin und Billy Cobham

oder „Weather Report“ mit Wayne

Shorter und Joe Zawinul, die alle

auf diesem Album zu hören sind,

gingen aus der Erfahrung von

„Bitches Brew“ hervor. Ein absoluter

Meilenstein der Jazzgeschichte

und neben „Kind of Blue“

sowie später „Big Fun“ eines der

wichtigsten Alben von Miles Davis

überhaupt. Freie Improvisation,

sphärische Klangteppiche aus teilweise

bis zu drei Keyboards, harsche

Attacken... Kurzum, ein revolutionäres

Abenteuer!

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen